von 9:00 - 17:00 Uhr

13:55 | Brexit und was nun?

Morgen stimmen die Briten im Parlament ab, doch wie auch immer: Das Schreckgespenst Brexit hat seinen Reiz verloren. Was jetzt noch bevorsteht, sind kleinere oder größere Korrekturen, Enttäuschungen oder auch nicht – aber: Die Höhe des ökonomischen Risikos ist erkennbar. Der 100-Punkte- Sprung des DAX gestern, der anschließend wieder verloren ging, war ein Probelauf.

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Börsianer lesen Briefe der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH unter www.bernecker.info im Abo oder unter www.boersenkiosk.de im Einzelabruf!

13:12 | COCA-COLA bringt heute Ergebnisse für 9 Monate.

Das ist auf den ersten Blick nicht aufregend, jedoch: COCA-COLA COMPANY kann am Umsatz nicht allzu viel drehen, wohl aber an der Rentabilität seines weltweiten Vertriebes. Also sucht man Möglichkeiten, das Produkt Coca-Cola in neuen Varianten auszubauen. Das ist bisher nur begrenzt gelungen, etwa Coca-Cola light etc.
Und das schönste Objekt der Begierde wäre Red Bull! Die dominierende Rolle der Thailänder lässt sich dort vermutlich nicht ändern, aber der österreichische Kopf des Ganzen steuert immerhin auf 75 Jahre zu und vielleicht gelingt es den Amerikanern doch, zu einem wie auch immer gearteten Preis bei Red Bull zu landen. Das wäre der Hammer. Bei COCA-COLA mitzufahren, hat also seinen Reiz.

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Börsen-Erfahrung via Facebook: Besuchen und abonnieren Sie kostenlos die Facebook-Seite der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH: www.facebook.com/bernecker.info

11:00 | Der Weltmeister hält seine Stellung.

SONOVA ist die Nr. 1 am Weltmarkt für Hörgeräte und meldete + 6,4 % Umsatz bei steigendem Gewinn. Das ergibt einen Börsenwert von 14,6 Mrd. CHF und ein KGV über 26, aber: Beste Qualität hat ihren Preis.
Der Markt für Hörgeräte wächst permanent, weil der Bedarf zunimmt. Entscheidend ist die Technik mit immer kleineren Geräten und permanent verbesserte Qualität.
Auch hier gilt: So macht man das!

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Kennen Sie schon das Free TV-Angebot von Bernecker TV? Abonnieren Sie kostenlos den YouTube-Kanal von Bernecker TV unter: www.youtube.com/BerneckerTV

08:42 | Luxusyacht-IPO in Mailand wegen Flaute abgesagt.

Der berühmte Luxusyacht-Hersteller FERRETTI zog gestern doch noch zurück. Zuvor war die Preisspanne reduziert worden, dann aber kam gestern die Absage aus Mailand. Trotz hoher Zeichnungs-Qualität gehe man davon aus, dass die derzeitige Verschlechterung der Lage auf den Finanzmärkten keine angemessene Bewertung zulasse.

Zuvor war die Teilnahme an der Zeichnung für italienische Interessenten an besondere Bedingungen geknüpft, aus dem Ausland wurden nur institutionelle Investoren akzeptiert.

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Sie wollen kostenlos und unverbindlich News von Redakteuren der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH? Tragen Sie sich unter www.ichkaufeaktien.de in den Info-Brief ein.

07:15 | Was machen die Schweizer richtiger?

Der fünfte schweizerische Börsengang des Jahres ist ebenfalls ein Erfolg. Die Platzierung von SOFTWAREONE ging glatt über die Bühne. SOFTWAREONE bezeichnet sich als globaler „end-to-end technology solution provider“ und Anbieter von Cloud-Technologie, man beschäftigt 5.300 Leute. Angeboten war ein Volumen zwischen 636 und 810 Mio. CHF in einer Preisspanne von 16,50 bis 21 CHF. Alle angebotenen Aktien wurden gezeichnet. So macht man das.

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Börsianer lesen Briefe der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH unter www.bernecker.info im Abo oder unter www.boersenkiosk.de im Einzelabruf!