von 9:00 - 17:00 Uhr

15:20 | MorphoSys ist neben Qiagen und Evotec...

...die spannendste Pharma-Aktie der Mittelklasse.
Die Münchener verfolgen das Geschäftsmodell der Eigenentwicklung von Anti-Körpern als Therapie-Ansatz in Verbindung mit anderen Elementen. Dazu gehören umfangreiche Absprachen mit großen Pharma-Konzernen
in Sachen Vermarktung.

Immer wieder gibt es Gerüchte, dass sich ein großer Amerikaner einkaufen könnte. 3,7 Mrd. € Marktwert sind für
die US-Unternehmen kein Thema. Entscheidend ist die
Pipeline der Produkte.

Zz. geht es um die Zulassung des Wirkstoffs „Tafasitamab“ gegen Blutkrebs. Er liegt in einer Verbindung mit Lenalidomid des amerikanischen Konzerns Celgene der US-Behörde FDA zur Prüfung vor.

Ein positives Urteil lässt in der Regel den Kurs anspringen.

Dies ist ein Auszug aus unserem Brief „Die Aktie für Jedermann“.

Börsianer lesen Briefe der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH unter www.bernecker.info im Abo oder unter www.boersenkiosk.de im Einzelabruf!

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

09:32 | DEUTSCHE BANK entdeckt den Stahl!

In einer umfangreichen Analyse rechnen die Banker vor, wie sich die europäische Stahlszene im Zuge einer Konjunkturerholung darstellen wird. Besondere Rücksicht nehmen die Deutschbanker auf die Nachbarn in Europa neben Salzgitter als Nr. 2 in Deutschland, ignorieren dabei aber die Nr. 1, ThyssenKrupp. Gleichwohl: Alle werden leicht hochgestuft und als Kauf eingeordnet. Es ist der Anfang der Konjunkturerholung, wofür das Oldie-Produkt Stahl immer steht.

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Sie wollen kostenlos und unverbindlich News von Redakteuren der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH? Tragen Sie sich unter www.ichkaufeaktien.de in den Info-Brief ein.

08:51 | NOKIA fällt aus dem Netz

Die Nr. 2 in der Ausrüstung für Mobilfunktechnik (nach Ericsson) wird im Aufbau des 5G-Netzes wahrscheinlich ganz herausfallen oder nur eine Nebenrolle spielen. Die Finnen inklusive Franzosen kommen technisch und in der Qualität der Produkte nicht an Huawei und Ericsson heran. Wer investiert ist, zieht sich zurück.

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Börsen-Erfahrung via Facebook: Besuchen und abonnieren Sie kostenlos die Facebook-Seite der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH: www.facebook.com/bernecker.info

08:04 | Wieviel AKW bleiben im Netz?

In Berlin spitzt sich die Frage zu. Als ziemlich gesichert gilt, was niemand sich getraut zu sagen: Mindestens 5 AKW müssen ihre Laufzeit verlängern, um einen Stromkollaps in Deutschland zu vermeiden. Gleichgültig wie der Klimapakt aussieht: Mit dem Abschalten von Atom und Kohle steht Deutschland in fünf Jahren im Dunkeln.

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Kennen Sie schon das Free TV-Angebot von Bernecker TV? Abonnieren Sie kostenlos den YouTube-Kanal von Bernecker TV unter: www.youtube.com/BerneckerTV

07:17 | Der IWF legt schon mal vor

Die Weltkonjunktur dreht und es gibt Hoffnung, dass das Thema China-Handel erledigt ist. Dabei war die Erkenntnis unschwer schon vor Wochen zu greifen. Jetzt kommt es darauf an: Wie schnell erholen sich einzelne Branchen oder ganze Länder und mit welchem Hintergrund? Diese Wette vertieft die Actien-Börse im nächsten Brief, nachdem sie bereits allen vorgegriffen hat und richtig liegt. Auf das Tempo kommt es an!

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Sie wollen kostenlos und unverbindlich News von Redakteuren der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH? Tragen Sie sich unter www.ichkaufeaktien.de in den Info-Brief ein.

06:29 | Donald und Greta sind das Traumpaar...

...in Davos. Beide werden heute oder morgen für Schlagzeilen sorgen: Treffen sie sich oder nicht oder wer meidet wen oder reicht sich doch die Hand? Das klingt etwas lächerlich, ist aber wegweisend. Daran hängen umfangreiche Kombinationen in den anschließenden Diskussionen der sogenannten Experten. Es lohnt sich, per TV das Spektakel zu verfolgen.

Ihre Bernecker Redaktion / www.bernecker.info

Börsianer lesen Briefe der Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH unter www.bernecker.info im Abo oder unter www.boersenkiosk.de im Einzelabruf!