Sie lesen die Ausgabe: TB-Daily vom 28.07.2022

Nr. 209/22 TB-Daily

Bernecker Briefkopf
Actienboerse Briefkopf

Abgehakt

Guten Morgen meine Damen und Herren,

die Fed hat entschieden, womit die Zinsängste erledigt sind. Sie plant eine weitere schrittweise Verteuerung der Zinsen in angemessenem Rahmen. Sofortige Folge:


Die zweitteuerste Firma der Welt, MICROSOFT, macht es vor:

5,1 % Tagesgewinn sind rd. 100 Mrd. $ mehr wert nach einer Korrektur um zeitweise 35 %. Obwohl die Ergebnisse unter den Erwartungen lagen. Wir gehen sofort long.

Ordern Sie das MICROSOFT-Open end-Turbo-Long-Zertifikat von Morgan Stanley mit der ISIN DE000MC8V4S6 (Open end, akt. Basis-, akt. Knockout-Schwelle 170,497 USD, Hebel 2,81, Kurs 9,58 €). Kaufen Sie ein Drittel unlimitiert. Platzieren Sie zwei Zukauflimits auf 8,85 und 7,92 €. Das Stop-Loss-Limit zur Verlustbegrenzung wird auf 5,99 € fixiert.

In der zweiten Kategorie der Techs lief es noch besser. Sämtliche Techs gewannen zwischen 6 und 12 % und Spitzenreiter war PAYPAL mit 12,5 %. In sämtlichen Titeln dieser Art sind wir investiert und schlagen vor:

Wer in diesen Titeln der Kursliste noch nicht investiert ist, muss sofort entscheiden. Unabhängig von der Volatilität. Die Herausforderung ist klar: Nach 50 bis 70 % Korrektur liegt das Comebackpotenzial in den Größenordnungen zwischen 30 bis 50 % und mit einem Call mit durchschnittlichem Hebel ergibt sich das Doppelte. Leitlinie ist unsere Dispositionsliste.


INFINEON ist die deutsche Tech-Variante.

Gestern bereits + 3,7 % und die Korrektur hatte teilweise 45 % erreicht. Bis zum Topkurs der letzten Monate fehlen noch rd. 20 € je Aktie und das wären gut 75 % Potenzial. Kaum zu glauben, aber wahr. Wir gehen heute erneut long.

Nehmen Sie das INFINEON-Open end-Turbo-Long-Zertifikat von der Société Générale mit der ISIN DE000SR7QXM6 (Open end, akt. Basis-, akt. Knockout-Schwelle 16,721 €, Hebel 2,88, Kurs 9,03 €) zu einem Drittel billigst auf. Versuchen Sie dann noch mal über die Zukauflimits bei 8,42 und 7,85 € zum Zuge zu kommen. Das obligatorische Stop-Loss-Limit zur Verlustbegrenzung sehen Sie bitte mit 6,58 €


SIEMENS ENERGY flog vor 3 Tagen über Stop-Kurs heraus.

Gestern sofort + 3,3 % und wir kehren auf dem Absatz um und gehen erneut long. Alle Gründe hatten wir beschrieben.

Steigen Sie in das SIEMENS ENERGY-Open end-Turbo-Long-Zertifikat von der Société Générale mit der ISIN DE000SN4BTH7 (Open end, akt. Basis-, akt. Knockout-Schwelle 9,838 €, Hebel 2,91, Kurs 5,23 €) ein. Kaufen Sie ein Drittel unlimitiert. Platzieren Sie zwei Zukauflimits auf 4,75 und 4,43 €. Sichern Sie sich über das Stop-Loss-Limit zur Verlustbegrenzung bei 3,35 €


WACKER CHEMIE absolvierte den gleichen Gang mit - 5 % am Vortag und + 2,4 % gestern.

Hier gehen wir erneut long.

Kaufen Sie das WACKER CHEMIE-Open end-Turbo-Long-Zertifikat von der HSBC mit der ISIN DE000TT37181 (Open end, akt. Basis-, akt. Knockout-Schwelle 84,196 €, Hebel 2,61, Kurs 5,31 €). Ordern Sie zu einem Drittel billigst. Geben Sie dann noch zwei Zukauflimits mit 4,65 und 4,30 € in den Markt. Setzen Sie das Stop-Loss-Limit zur Verlustbegrenzung auf 3,35 €.

Leitlinie: Die Volatilität bleibt hoch, sodass Sie bitte nicht jedem steigenden Kurs hinterherlaufen, sondern die nächste technische Korrektur abwarten, aber: Die Potenziale sind ausreichend groß.

Die Abrechnungen von gestern:

Der WALMART-Call-Optionsschein von JPMorgan

mit der ISIN DE000JA9SE50 (Laufzeit 16.06.2023, akt. Basis 120 USD, Aufgeld 9,2 %, Kurs 1,51 €) wurde mit 1,39 € Platzieren Sie weiterhin zwei Zukauflimits auf 1,15 und 1,02 €. Das Stop-Loss-Limit zur Verlustbegrenzung macht mit 0,79 € Sinn.

Für das PHILIPS-Open end-Mini-Future-Bull-Zertifikat von der UniCredit mit der ISIN DE000HB7Q0Y2 (Open end, akt. Basis 14,047 €, akt. Knockout-Schwelle 16,000 €, Hebel 2,98, Kurs 0,66 €) waren 0,69 € aufzuwenden. Geben Sie weiterhin zwei Zukauflimits mit 0,65 und 0,53 € in den Markt. Setzen Sie das Stop-Loss-Limit zur Verlustbegrenzung unverändert auf 0,39 €.

Das UBS-Open end-Turbo-Long-Zertifikat von der Société Générale mit der ISIN DE000SR8GKC3 (Open end, akt. Basis-, akt. Knockout-Schwelle 9,212 CHF, Hebel 2,72, Kurs 5,59 €) kostete 5,47 €. Platzieren Sie nach wie vor zwei Zukauflimits auf 4,95 und 4,63 €. Sichern Sie sich über das Stop-Loss-Limit zur Verlustbegrenzung bei 3,75 €

DAX-INDEX-TRADE

Wir gehen long.


 
Trade: DAX-Long!
 
Kauf DAX-Turbo-Long (Morgan St.) Laufzeit Open end, ISIN: DE000MD6BE27, Basis/Knock-out akt. 12.499, Hebel 17, Kurs um 7,70 €. Stop-Loss-Limit zur Verlustbegrenzung 6,61 €, Ziel 9,22 €.

EINZELWERTE-POSITIONEN:

Hier die EINZELWERTE-POSITIONEN in der Übersicht:

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Börsentag,

herzlichst

Guido Schäfers    Hans A. Bernecker

IMPRESSUM:

Verlag: Hans A. Bernecker Börsenbriefe GmbH, Schiessstr. 55, 40549 Düsseldorf;
GF: Michael Hüsgen, AG Düsseldorf HRB 88070

Abo-/Leser-Service: Bernecker Börsenbriefe, Westerfeldstr. 19, 32758 Detmold,
Tel.: 0211.86417-40, Fax: -46, Mail: abo@bernecker.info

Die TB-Daily erscheint börsentäglich. Vervielfältigung und Weiterverbreitung sind nicht erlaubt. Kein Teil darf (auch nicht auszugsweise) ohne unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Zustimmung auf elektronische oder sonstige Weise an Dritte übermittelt, vervielfältigt oder so gespeichert werden, dass Dritte auf sie zugreifen können. Jede im Bereich eines gewerblichen Unternehmens veranlasste (auch auszugsweise) Kopie, Übermittlung oder Zugänglichmachung für Dritte verpflichtet zum Schadensersatz. Dies gilt auch für die ohne unsere Zustimmung erfolgte Weiterverbreitung. ALLE RECHTE VORBEHALTEN. Der Inhalt ist ohne Gewähr. Alle Informationen beruhen auf Quellen, die wir als zuverlässig erachten. Sie dienen der aktuellen Information und journalistischen Veröffentlichung ohne letzte Verbindlichkeit; die Informationen stellen insbesondere keine individuelle Beratung oder Empfehlung dar und begründen keine Haftung. Die vergangene Entwicklung besprochener Finanzinstrumente ist nicht notwendigerweise maßgeblich für die künftige Performance. Risikohinweis: Alle Börsen- und Anlagegeschäfte sind grundsätzlich mit Risiken verbunden. Verluste (bis hin zum Totalverlust) können nicht ausgeschlossen werden. Der Leser sollte die von den Banken herausgegebene Informationsschrift "Basisinformationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen" sorgfältig gelesen und verstanden haben. Weitere rechtliche Hinweise finden Sie auf unserer Internetseite www.bernecker.info unter RECHTLICHES > Impressum / AGB. Kurs-Charts werden zum Großteil mit Unterstützung von Tai-Pan erstellt. Infos: https://tai-pan.lp-software.de/bernecker.